Eukalyptus Öl kaufen – Anwendungen in der Aromatherapie

Eukalyptus Öl kaufen

Eukalyptus Öl ist ein bewährtes und wirksames Mittel aus der Aromatherapie, vor allem in der Erkältungszeit. Das ätherische Öl lindert Beschwerden im Rachen, in den Nebenhöhlen und in den Bronchien.

Herkunft und Botanik

Der botanische Name “Oleum eucalypti” bezieht sich auf eine Gruppe von Ölen, die aus den Blättern verschiedener Eukalyptuspflanzen gewonnen werden. Die Eukalyptuspflanze, die zur Familie der Myrtengewächse gehört, enthält wirksame ätherische Öle, die auf vielfältige Weise zur Förderung der Gesundheit eingesetzt werden können.

Es gibt über 600 Eukalyptusarten, aber nur rund 20 davon kommen auch für die Herstellung von ätherischen Ölen in Frage. Besonders die Koalas in Australien lieben den Eukalyptusbaum, spezeill den sogenannten Tasmanischen Blaugummibaum.

Da die Nachfrage in den letzten Jahren sehr gestiegen ist, setzt vor allem China auf die Produktion im großen Stil. Riesige Plantagen in Monokultur verdrängen dabei immer mehr den natürlichen Regenwald. Auch Spanien, Portugal, Brasilien und Argentinien sind wichtige Anbauländer. Für den Einsatz in der Aromatherapie sollten Öle aus biologischem Anbau oder aus Wildernte zum Einsatz kommen.

Gewinnung von Eukalyptus Öl

Ätherisches Eukalyptus Öl wird mit Hilfe von Wasserdampfdestillation gewonnen. Das erste Destillat enthält jedoch noch Stoffe, die auch zu Hustenreiz führen können. Dieses sogenannte Rohöl erfährt eine weitere Behandlung mit Laugen und als Endprodukt ergibt es das Öl, das wir kaufen können.

Inhaltsstoffe

Der Hauptbestandteil ist 1,8 Cineol. Cineole kommen zum Beispiel bei Atemwegserkrankungen zum Einsatz. Besonders reich an diesem Inhaltsstoff sind folgende Eukalyptusarten: Eucalyptus globulus, Eucalyptus polybractea und Eucalyptus smithii.

Weitere Inhaltsstoffe sind: Monoterpene, α-Pinen, β-Pinen, Linalol und andere.

Verwendung in der Aromatherapie

Das wohl bekannteste Einsatzgebiet sind Atemwegsbeschwerden wie Heuschnupfen oder Entzündungen der Nebenhöhlen. Aber auch bei Akne hilft dieses Öl. In Verbindung mit Bergamotte zeigen sich bei Herpes simplex gute Erfolge. Auch Asthma, Bronchitis, Husten und Grippe zählen zu den möglichen Anwendungsgebieten.

Wichtig dabei ist, dass es nicht eingenommen werden darf, da es zu Verkrampfungen der Atemwege führen kann.


Psychische Wirkung von Eukalyptus Öl

Eukalyptus hilft dabei körperlich und seelisch wieder gesund zu werden. Wer immer wieder kleinere gesundheitliche Probleme hat, die immer wieder kommen, wird hier einen Helfer finden. Das Öl unterstützt bei der Zurückgewinnung der Zuversicht, dass man gesund sein darf. Weiters hilft es dabei, wieder die Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen.

Anwendung

Das Öl unverdünnt oder 1:1 mit einem Trägeröl äußerlich anwenden. Bei empfindlicher Haut oder bei Kindern sollte immer eine Verdünnung zum Einsatz kommen. Einfach auf die Reflexpukte oder die betroffenen Stellen auftragen.

Im Diffuser einfach ein paar Tropfen vernebeln oder bei aktuen Problemen z.B. der Atemwege, direkt an der Flasche riechen und tief einatmen.

Eukalyptus Öl kaufen

Wie bereits erwähnt, kommen viele Öle aus Plantagen in China. Es ist davon auszugehen, dass die Bäume dort auch mit Pestiziden behandelt werden. Daher empfehle ich die ätherischen Öle der Firma doTERRA.

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.