Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

 

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ? Hier meine persönliche Meinung zu diesem Thema. Die Beitrag soll einfach zum Nachdenken anregen.

Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?

 

Dieses Thema wird ja im Internet sehr häufig und auch leidenschaftlich diskutiert. In diesem Beitrag möchte ich meine Gedanken, Meinungen und Erfahrungen zu diesem Thema weitergeben.

Wer braucht keine Nahrungsergänzung?

Beginnen möchte ich gleich mit der Frage, ob es Menschen gibt, die keine Nahrungsergänzungsmittel benötigen. Gibt es diese überhaupt?

Ja, diese gibt es auch. Folgende Vorausetzungen müssen gegeben sein:

  • nimmt täglich 3 bis 5 Portionen frisches Obst und Gemüse zu sich – also keine Supermarktware, sondern direkt aus dem Garten
  • essen Fleisch von frei lebenden Tieren – z.B. Reh, Hirsch, Fasan
  • wohnt von der nächsten Schnellstrasse, Autobahn oder Industrieanlage mindestens 30 Kilometer entfernt. In diesem Falle benötigt der Körper keine zusätzlichen Vitalstoffe für die Entgiftung
  • lebt stressfrei – Stress verbraucht viele Vitalstoffe
  • trinkt keinen Alkohol und raucht nicht – also keine zusätzlichen Antioxidantien und keine Unterstützung für die Leber notwendig
  • nimmt keine keine Medikamente

Personen, die diese Punkte erfüllen, sind sehr wahrscheinlich optimal versorgt und fallen auch in keine Risikogruppe. Sie können daher wohl auch auf Nahrungsergänzungsmittel verzichten.

Warum Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind?

Es gibt einige Gründe, die dafür sprechen. In den letzten 15 Jahren habe ich mich sehr mit diesem Thema beschäftigt und habe einige wesentliche Punkte gefunden, die eine Basisergänzung sinnvoll machen. Ich spreche hier nicht von der wahllosen Einnahme von hochdosierten Vitaminen oder Mineralstoffe. Es geht hier um die tägliche Versorgung mit essentiellen Vitalstoffen. Das sind Stoffe, die der Körper nicht selbst herstellen kann und daher täglich aufnehmen muss.

In meinem Beitrag über die Mineralstoffe habe ich schon die wichtigsten Gründe aufgelistet und erklärt und ich möchte daher hier nur mehr die Punkte aufführen. In meinem E-Book „Urzeitmineralien“ habe ich auch die Fakten dargestellt, warum gerade Mineralstoffe so wichtig sind und trotzdem von den meisten Therapeuten und Ärzten komplett übersehen werden.

  • Speisenzubereitung
  • Lagerung
  • Monokultur und Überdüngung
  • Schwermetalle und Umweltgifte
  • Höherer Bedarf
  • Medikamente

Oft wird mit den Angaben der DEG argumentiert. Meine Meinung dazu ist, dass diese Angaben einfach überaltet sind. Die DEG geht dabei vom Bedarf eines gesunden Menschen aus. Sobals man krank ist oder in eine Risikogruppe (z.B. Raucher, Schichtarbeiter) fällt, sind die Werte schon hinfällig. Die Angaben stammen aus dem vorigen Jahrhundert. Damals hat es viele Faktoren in den heutigen Dimensionen gar nicht gegeben. Diese Richtwerte sind zwar gut gemeint, aber wohl nicht mehr aktuell.

Was sagen Experten dazu?

Hier ein Interview mit dem bekannten Arzt Dr. Müller Wohlfahrt


Auch andere Ärzte. Therapeuten, Nobelpreisträger und Autoren sehen den Bedarf gegeben:

Dr. Linus Pauling, zweifacher Nobelpreisträger: Jedes Unwohlsein, jede Krankheit, jedes Leiden kann auf einen Mangel an Mineralstoffen zurückgeführt werden.  (Er hat den Nobelpreis für die Erforschung von Vitamin C bekommen)

Linda Clark, Ernährungswissenschaftlerin: Wir suchen krampfhaft nach Gesundheit auf dem falschen Weg. Vitamine spielen natürlich eine Rolle, aber erst die Mineralien ermöglichen es den Vitaminen in Funktion zu treten. 

Dr. Charles Northern, Doktor der Medizin: Ohne Mineralien haben Vitamine keine Bedeutung. Ohne Vitamine kann der Körper Mineralien nutzbar machen, aber ohne Mineralien sind Vitamine nutzlos. 

Dr. Jackson Stockwell, Arzt und Autor: Mineralien – sie bilden den Grundstein des Lebens! Wegen des Mangels an notwendigen Mineralien kann unsere körpereigene Abwehr nicht mehr funktionieren. Sie können jeden Tag in den besten Nahrungsmittelabteilungen der besten Lebensmittelgeschäfte essen und dennoch mangels Mineralien verhungern..
Weil die Nahrungsmittel, die auf unseren Böden wachsen keinen Nährwert
mehr besitzen.. Warum wohl wachsen Lebensmittelhändler ihr Obst und
Gemüse? Weil es ohne Wachs unansehnlich und gehaltlos aussieht, was es in
der Tat auch ist.

Dr. Klinghardt, Arzt und Vortragender: Quecksilber bindet sich im Körper an Stellen, wo normalerweise Mineralien sitzen.

Peter Jentschura, Buchautor: Nur mit einer dauernden und wirkungsvollen Mineralisierung/Remineralisierung lassen sich Jugend und Schönheit,
Geisteskraft, Körperkraft und Seelenkraft lange bewahren..
Entschlackung bedeutet Entgiftung, Elastizitätsgewinn, Zirkulationsgewinn,
Energiegewinn, Lebensverlängerung, Schönheitsgewinn. 


Dr. Joel Wallach, Arzt und Buchautor: Kalziummangel ist die Ursache für ca. 147 verschiedene Krankheiten. Überlegen Sieeinmal, was diese Krankheiten kosten und wie sehr sie unser Leben beeinträchtigen. Stattdessen geben wir Unsummen für medizinische Behandlung aus, lassen verschiedenste Operationen über uns ergehen, alles nur wegen eines Kalziummangels. Ist das nicht lächerlich?
Krampfadern- mangelnde Elastizität Bindegewebe: Kupfermangel
Gesichtsfalten – mangelnde Bindegewebeelastizität: Kupfermangel
geringer Blutzuckerspiegel: Chrom- und Vanadiummangel – führt zu Diabetes;
hoher Blutdruck – doppelt so viel Kalzium und nach 6 Wochen bei 85%
verschwunden

Mein Fazit

Die Frage “ Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll“ habe ich für mich mit „ja“ beantwortet. Auf der einen Seite gibt es genug objetive Gründe und auf der anderen Seite habe ich auch viele Erfahrungen bei mir und bei Freunden und Verwandten gemacht. Diese weisen klar darauf hin, dass der regelmäßige Einsatz der richtigen Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ist.

Ich verwende täglich die Nahrungsergänzungen von ZIJA. Im Supermix, auf der Basis von Moringa, habe ich alle wichtigen Vitalstoffe, die der Körper täglich braucht, in optimaler Form vorliegen – nämlich 100% bioverfügbar. Der Körper kann sie also sofort und vollständig verwerten.

In diesem Vortrag erklärt Dr. Stockwell, welche Unterschiede es bei Nahrungsergänzungen es gibt, warum Schweine besser versorgt sind als Menschen und worauf es bei der Auswahl ankommt.

Die Kostenfrage

Natürlich sind damit auch Kosten verbunden. Gute Qualität mit natürlichen Inhaltsstoffen hat ihren Preis. Daher bin ich froh, dass ich meine täglichen Nahrungsergäzungsmittel billiger einkaufen kann. Bereits seit über 30 Jahren stellt die Firma Modere Nahrungsergänzungen auf natürlicher Basis her.

Jetzt besteht auch die Möglichkeit Partner/in oder Kunde von Modere zu werden und die Produkte online billiger einzukaufen. Für die erste Bestellung gibt es einen Rabatt in der Höhe von € 10,-, wenn über folgenden Link bestellt wird: Modere Onlineshop

Es besteht auch die Möglichkeit Kunden zu empfehlen zu empfehlen und am Smartship-Programm teilzunehmen und großzügige Rabatte für regelmäßige Bestellungen zu bekommen: Modere Vorteile

Zusätzlich können Partner/innen auch die Produkte weiterempfehlen und damit Geld verdienen oder zumindest einen wesentlichen Teil der Kosten für den eigenen Bedarf decken. Bei Interesse stelle ich in meinem Webinar diese Möglichkeit regelmäßig vor.


Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll für dich?

Hinterlasse deine Meinung als Kommentar oder teile diesen Beitrag in den sozialen Netzwerken, wenn du auch meiner Meinung bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.